Verpflegung

Verpflegungskonzept


Regional, saisonal, so wenig Müll wie möglich und das Ganze auch noch mit kaum Aufwand für euch?

Auf dem schwarzbunt in Reinstorf möchten wir uns gerne für eine möglichst saisonale, regionale, nachhaltige und möglichst ökologische Ernährung einsetzen und sind dafür mit verschiedensten Herstellern, Erzeugern aus dem Umkreis von Uelzen in Verbindung getreten.

Im Mai fängt der Boden an warm zu werden, der erste Spargel bricht aus der Erde und die ersten Erdbeeren sind aus regionalen Anbau auf dem Markt zu haben. Aber, leider ist saisonal & regional noch nicht viel zu haben, hier Hoch im Norden. Der Mai ist hier im Norden ein höchst unsaisonaler Monat für regionales Obst und Gemüse! Aber wir haben unser möglichstes gegeben um den hiesigen Bauern auch noch seine eingelagerte Ernte an Kartoffeln vom letzten Jahr abzuschwatzen ;-). Mag sein, dass wir vor diesem Hintergrund das Produkt XY ein paar Cent teurer als der nächstgelegene Discounter anbieten müssen. Aber dieser ist viele Kilometer weit entfernt und wenn alle Kochgruppen bei ihm einkaufen würden, wäre er innerhalb kürzester Zeit leergekauft. Das würde erst mal keinen guten Eindruck der bündische Jugendgruppen bei der örtlichen Bevölkerung hinterlassen!

Also dann mal viel Spass beim rumstöbern!